Zahnimplantat Kosten in Leipzig

Die Zahnimplantat Kosten für eine Implantation in Leipzig sind in erster Linie vom eigenen Fall abhängig. So entscheiden u.a. die Anzahl der Implantate, das Implantatfabrikat, der Schwierigkeitsgrad und mögliche zusätzliche knochenaufbauende Maßnahmen über die Höhe der Ausgaben. Die chirurgischen Leistungen werden hier durch den Patient privat oder durch dessen Private Krankenversicherung bzw. Zahnzusatzversicherung bezahlt. Die zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen für die anschließende Versorgung mit z.B. Kronen oder Brücken wird teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung bezuschusst. Die Höhe dieses Festzuschusses variiert je nach alternativ möglichen konventionellen Versorgungen. Vor Ihrer Implantation erhalten Sie von uns und Ihrem Zahnarzt natürlich eine umfassende und detaillierte Kostennennung. Als Patient muss man sich hierbei vergewissern, das es sich um die aktuell hochwertigste Versorgung in der modernen Zahnheilkunde handelt. Man sollte für sich persönlich entscheiden, wie viel einem dieser Zahnersatz wert ist der es ermöglicht, wie mit den eigenen Zähnen zu beißen, sprechen oder lachen. Es ist ein diskreter, dauerhafter und vollwertiger Zahn-Ersatz ohne Abschleifen der Nachbarzähne, ohne Angst vor dem Lösen der Prothese oder Gaumenbedeckung. Letztendlich ist ein Implantat eine längerfristige Aufwendung für Ihre Lebensqualität und Mundgesundheit und gewinnt durch den dauerhaft hohen Nutzen.